Skip to main content
Samsung UE40MU6409 100 cm (40 Zoll) 4k Fernseher

539,00 € 829,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
InfosBei Kaufen
Samsung UE65MU6409 163 cm (65 Zoll) 4k Fernseher

1.330,00 € 2.049,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
InfosBei Kaufen
Samsung UE55MU6409 138 cm (55 Zoll) 4k Fernseher

777,00 € 1.249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
InfosBei Kaufen
Samsung UE49MU6409 123 cm (49 Zoll) 4k Fernseher

649,00 € 999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
InfosBei Kaufen

Fernseher von Samsung dominieren schon seit Jahren viele Bestenlisten. Das Know-how aus Südkorea überzeugt Kunden und Tester meist gleichermaßen. Mit der Serie Samsung MU6409 sind nun in 2017 neue Modelle auf dem Markt, die zukunftssicheren TV-Genuss der oberen Mittelklasse versprechen.


Was macht Samsung neu im Jahr 2017?



Während sich Features wie 3-D-Fernsehen bei den Verbrauchern nicht wirklich durchgesetzt haben, legen diese aktuell immer mehr Wert auf Bildqualität. Die neuen Modelle von Samsung unterstützen nicht nur Ultra-HD für die Auflösung in hoher Detailgenauigkeit, sondern auch den Standard HDR10 (High Dynamic Range), um Kontraste und Farben automatisch besser darzustellen. Bei der Serie Samsung MU6409 setzt der Hersteller zusätzlich das selbst entwickelte Samsung HRD 10+ ein. Weiterhin sind die TVs schon auf HLG (Hybrid Log-Gamma) vorbereitet, mit denen Fernsehsender und Internetdienste Kontrastraum und Farbenvielfalt auf einen neuen Level hieven möchten.

Dem Datenblatt zufolge darfst Du also bei den aktuellen Geräten von Samsung auf Jahre hinweg davon ausgehen, dass die Technik hinter dem Bildschirm auf Jahre hinweg all das korrekt verarbeitet, was von den unterschiedlichen Quellen wie Satellit, Kabel oder Internet angeliefert wird. Übrigens erkennst Du an dem Kürzel MU, dass es sich um die neuste Serie handelt. Bei den Vorgängern stand vor der Zahl Sechs ein K oder ein KU.


Die passende Größe beim Samsung MU6409 finden


Bei sogenannten 4K-Fernsehern gilt die Faustregel: Bildschirmdiagonale und Abstand vom TV zum Sitzplatz sollten für das ideale Bild etwa im Verhältnis eins zu eins stehen. Die Serie Samsung MU6409 wird derzeit in vier gebräuchlichen Größen angeboten. Die kleineren Modelle mit 40 Zoll (100 Zentimeter) und 49 Zoll (123 Zentimeter) sind demnach für kleine Zimmer geeignet. Ins Wohnzimmer gehören die größeren Optionen mit 55 Zoll (138 Zentimeter) oder 65 Zoll (163 Zentimeter). Die übrigen Maße spielen kaum eine Rolle, weil das schlanke Design mit wenigen Zentimetern Tiefe ein Aufstellen quasi überall erlauben und auch die Wandmontage keine Probleme bereitet.

Samsung UE40MU6409 – 40 Zoll(102 Zentimeter)
Samsung UE49MU6409 – 49 Zoll (124 Zentimeter),
Samsung UE55MU6409 – 55 Zoll (140 Zentimeter),
Samsung UE65MU6409 – 65 Zoll (165 Zentimeter),


Seit März 2017 auf dem Markt: die Samsung MU6409 Serie


Samsung hat seine aktuellen Fernseher erst vor wenigen Monaten vorgestellt, die großen Händler listen die Serie Samsung MU6409 seit März 2017. Dennoch werden die offiziell von Samsung empfohlenen Verkaufspreise von einzelnen Online-Shops bereits um 15 Prozent und mehr unterboten. Die Tendenz ist langsam weiter fallend. Es lohnt sich also für Dich, vor der Bestellung oder einem Direktkauf den Markt gründlich zu prüfen, um nicht unnötig draufzuzahlen. Statt der von Samsung veranschlagten mehr als 2000 Euro für die beiden größeren Modelle kommst Du dann auch aktuell (Stand April 2017) mit deutlich unter 2000 Euro aus.


Was zeichnet die Samsung MU6409 Serie aus?


Samsung bewirbt seine neuen Geräte mit der bereits erwähnten Unterstützung aller aktuellen Standards für optimale Bildqualität. Ein weiteres Detail dazu läuft unter der Bezeichnung Active Crystal Color. Dort kommen spezielle Phosphor LEDs zum Einsatz, die zusätzlich für Brillanz sorgen.

Ein weiteres Schlagwort für die Serie Samsung MU6409 ist UHD Dimming, welches mit hohen Schwarzwerten und der im Hintergrund passierenden Unterteilung des Bildschirms in unterschiedliche Blöcke individuelle angepasste Kontraste ermöglicht. Die exklusiv von Samsung entwickelten Techniken für ein bestmögliches Bild in verschiedensten Situationen von Außenlicht und darzustellenden Inhalten erfahren regelmäßig viel Lob von Kunden und Spezialisten.

Für viele Verbraucher genauso wichtig, ist einfache Bedienbarkeit. Hier kommt die Samsung MU6409 Serie mit einer Smart Remote genannten Fernbedienung, die als Kommandozentrale sogar externe Geräte – je nach Kompatibilität – ansteuern kann. Diese auch als One-Remote bekannte Technik war bisher den absoluten Spitzenmodellen vorbehalten. Kurz gesagt: Mit der eleganten Fernbedienung in der Hand sind alle wichtigen Funktionen über wenige Tasten einstellbar. Die neue Generation der Smart Remote beherrscht zudem Sprachsteuerung, auch auf Deutsch, so dass Du eigentlich intuitiv auf Tastendruck oder Zuruf Deinen Samsung MU6409 kontrollierst.


Samsung MU6409: alle notwendigen Anschlüsse vorhanden


Ein weiteres Plus sind die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte. Das beginnt bei den HDMI-Buchsen, welche die Samsung MU6409 Serie bei entsprechenden Kabeln automatisch in höchstmöglicher Qualität mit externen Playern wie Spielkonsole, Blue-ray-Player oder Settop-Box verbinden. Wem die eingebauten Lautsprecher nicht genügen, kann die Audio Signale über den digitalen Audioausgang, Bluetooth oder HDMI-ARC (Audio Return Channel) auf externe Verstärker mit Boxen oder direkt auf Aktivlautsprecher übertragen. Natürlich ist auch ein CI+-Slot eingebaut, um ohne zusätzliches Gerät Pay-TV-Inhalte mit der passenden Karte freizuschalten.


Internet mit an Bord bei der Samsung MU6409 Serie


Internetzugang über Netzwerkkabel oder WLan ermöglichen bei den Samsung MU6409 Zugriff auf Streaming-Angebote wie Netflix, Amazon Video und andere Streaming-Dienste ebenso wie das Spiegeln der Bildschirminhalte von Computer, Tablet oder Smartphone. Last, but not least: Über das Internet kann Samsung seinen Geräten bequem Updates für die Steuertechnik einspielen und so Bedienungsfreundlichkeit und Bildqualität permanent verbessern. Grundsätzlich gilt bei Samsung – und dieses sollte bei der Serie Samsung MU6409 nicht anders sein -, dass der Hersteller seine Fernseher auch für fremde Anbieter von Inhalten öffnet. Du darfst also darauf bauen, dass künftige, neue Dienste bequem zu bedienen sein werden.


Und was meinen Käufer und Tester?

Die Samsung MU6409 Serie ist so neu auf dem Markt, dass naturgemäß noch keine ausführlichen Tests der Fachzeitschriften vorliegen. Computerbild (Artikel auf Computerbild.de) lobt in einer ersten Einschätzung die neu integrierten Features wie HDR und einfache Bedienbarkeit über die Smart Remote. Bei Amazon (Erfahrungsberichte auf Amazon.de) laufen erste Erfahrungsberichte drauf hinaus, dass Samsung wie gewohnt bei Bild und Ton überzeugt.

Bemängelt wird dort allerdings: Die Funktion PVR (Private Video Recording) für das private Aufzeichnen der Bildsignale auf externe Festplatten oder USB-Sticks muss erst freigeschaltet werden. Unklar bleibt derzeit, ob Samsung dies noch per Software-Update erledigt oder Kunden sich mit Tricks behelfen müssen, die im Internet zu finden sind und auf eine zusätzliche Fernbedienung hinauslaufen.


Fazit: Mit der Samsung MU6409 gut aufgestellt Fernsehen genießen

Die technischen Informationen und ersten Eindrücke aus der Praxis scheinen zu garantieren: Mit der Serie Samsung MU6409 holst Du Dir die aktuelle Technik eines seit Jahren bewährten Produzenten hochwertiger Fernseher ins Haus. Viele Vorteile liegen in Details, deren wirkliche Tragweite sich in den künftigen Jahren bewahrheiten wird. Falls Du knapp kalkulieren musst, solltest Du wohl noch etwas warten, bis sich die Preise für die Samsung MU6409 eingependelt haben, oder einen Blick auf die Vorjahresmodelle werfen.

Bildquellen:

samsung.com